Sie sind nicht angemeldet.

Poweruser
1

mew

(134)

2

Disco_Stu

(131)

3

puLse2D

(111)

4

Nibbler

(80)

5

Killertamagotchi

(66)

6

Okami

(63)

7

xfx9500

(53)

8

Even

(50)

Letzte Erfolge

Sie sind seit drei Monaten Mitglied.

phlip0 (17. September 2018, 00:42)

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Pmod.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 8. August 2016, 23:14

Kaputter DS Light

Namd,

hab vor 2-3 Tagen einen angeblich defekten DS-Light für nen 5er geschossen.
Er lädt, Akku scheint in Ordnung, jedoch reagiert der DS nicht nach betätigen des Power-Knopfes.

Das Ding ist aber selten Dreckig - schätze Cola war hier der Übeltäter.

Nun hab ich das Problem das die 2 Tri-Wing-Schrauben in den unteren Ecken des Gehäuses gnadenlos fest & rund sind. Kurz: Mein Tri-Wing greift nicht.
Habt ihr ne Lösung wie ich trotzdem an das Innenleben des DS komme, ohne das Gehäuse zu zerstören?

Wollte ihn zwar sowieso lackieren, und könnte demnach das Gehäuse auch zerstören und nachher wieder zusammenfriemeln, möchte ich aber nur ungern...

Anbei ein paar Fotos vom "guten Stück" :durch:
»Nibbler« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_1806.JPG
  • IMG_1808.JPG
  • IMG_1810.JPG
  • IMG_1811.JPG

2

Dienstag, 9. August 2016, 00:20

NImm am besten ballistol um die Verkalkung zu lockern.
Nicht wundern ist eigentlich ein Waffenöl. Aber das wird das Kleben auflösen.
------------------------------------------

eXtrem Hard und Software modder :love:

3

Dienstag, 9. August 2016, 08:56

Das hier?
F. W. Klever Pflegemittel Universalöl Ballistol, 21718 https://www.amazon.de/dp/B004VM55EE/ref=…i_g3xQxbN19TQ8N


Geht da nicht auch isoprop zum reinigen?

Und was mach ich mit den runden Schrauben:/

4

Dienstag, 9. August 2016, 09:06

Das mit dem Ballistol ist eine gute Idee, das sollte den Siff recht schnell lösen. Wenn die Verklebung gelöst ist, kannst du versuchen den Triwing richtig mit Kraft in die Schrauben zu pressen und dabei auf drehen, das hat schon des öfteren bei mir geklappt. Wenn der Triwing aber gar nicht mehr packt und auch kein anderes Werkzeug die Schrauben greift, kannst du eigentlich nur noch vorsichtiges ausbohren probieren.

Falls das Gehäuse bei der Aktion beschädigt werden sollte, gibt es aber auch in der Bucht preiswerten Ersatz :schraub:

5

Samstag, 13. August 2016, 01:57

der DS Lite hat 2 Sicherungen, die gern defekt sein sollen. Das mit dem Triwing kenn ich zu gut leider, da hilft anderer Triwing oder guter Anpressdruck (nicht abrutschen!) von Hand und VORSICHTIG drehen, das ist normal nur bis die Schraube angedreht ist, dann gehts normal raus und rein.

Wenns Cola ist und du es zerlegst bis aufs kleinste Einzelteil, dann kannst auch für den Gehäusekram ein warmes Spülibad machen mit ner Bürste reinigen.

6

Samstag, 13. August 2016, 16:20

kurzer Zwischenstand -
Habs mit WD40 und ballistol versucht - ging nicht.
Hab die Schrauben dann ausgebohrt, ging recht gut und das Gehäuse blieb unbeschadet.
Die halbe Platine war voll mit Cola :ugly:
Hab alles mit Isoprop gereinigt und das Gehäuse in die Spülmaschine - wenn's nachher raus ist versuch ich mal ob der DS dann angeht.

Wenn nicht, weiss ich auch nicht so recht weiter - ich seh keine kalten Lötstellen oder verschmokelte Kontakte o.ä. auf der Platine.

7

Sonntag, 14. August 2016, 02:03

Nach nem hübschen Spülibad und ner Spülmaschinenreinigung sieht das Ding bis auf ein paar Kratzer wie neu aus (soll aber lackier werden, die kommen also noch weg :D).
Es scheint tatsächlich die F2-Sicherung zu sein - werde sie die Tage austauschen, hab zur Sicherheit auch noch nen neuen Akku (2000 mah :D) bestellt.
Sollte der alte auch mit den neuen Sicherungen noch funktionieren, wird er eben in mein GB Advance-Projekt verbaut ;D

Ich halte euch auf dem Laufenden ;)

8

Montag, 15. August 2016, 08:25

Sehr gut, schön dass bisher alles geklappt hat :loet:

Vorher/Nachher Bilder wären nett - sind doch alle Bildergeil :lolz:

9

Montag, 22. August 2016, 22:21

Hier die nachher-Bilder, sorry das es so lang gedauert hat -> Ich hab die Sicherungen immer noch nicht. Kam zwar ein Umschlag an, aber der war leer xD
Der Akku ist schon da...ich warte jetzt das die amazon-Tante sich meldet, damit ich zum Wochenende weiter machen kann!



Auf Bild 3 und 4 sieht man die kaputten Sicherungen ganz gut..


EDIT:
Ah, hier noch ein paar Ekel-Vorherbilder!!


10

Montag, 22. August 2016, 22:35

schick, fast wie neu. :D Du kannst auf den DS Lite das FlashMe installieren, wenn du Lust hast :D das wurde früher genutzt um DS Spiele per GBA Flashcard zu booten. Der größte Vorteil vom FlashMe heute ist, dass der Gesundheitsscreen beim Booten entfällt. Wenn der DS nicht zusammengebaut ist, ist es einfacher zu flashen, vorher die Anleitung genau anschauen, wenn man die Lötaugen nicht trifft und abrutscht kann man DS komplett killen!

11

Montag, 22. August 2016, 22:48

Tatsächlich habe ich mit dem DS etwas vor - bin noch am überlegen wie genau ich es bewerkstellige.
Ich möchte ihm ein Chrono Trigger-Design verpassen, und entweder günstig eine CT-Cartridge kaufen (aus den USA gibt es die ja "fast" hinterhergeschmissen für ca 10 €) oder aber eben doch das Ding flashen und nur CT draufhauen.
Das ganze soll ein Geburtstagsgeschenk für meinen besten Freund werden, der noch nie CT gezockt hat :durch: aber schon viel davon gehört hat, und es jetzt irgendwann mal auf meinem 3DS spielen wollte :mrblue:

12

Dienstag, 23. August 2016, 13:23

Sieht ja wieder schön aus :lolz:

Das Chrono Trigger Design machst du dann mit Decal-Folie, oder?

13

Dienstag, 23. August 2016, 21:03

Das Design wird mit Decals aber auch Lackfarbe gemacht.
Ich poste natürlich Bilder sobald es fertig ist :)

14

Mittwoch, 24. August 2016, 07:55

Bin schon sehr gespannt was du da zaubern wirst :pop:

15

Dienstag, 6. September 2016, 22:51

Zwischenstand:
Sicherungen getestet - F2 war vom Durchlauf her etwas "wackelig".
Sicherung getauscht - genau dasselbe wie vorher.
F1 getauscht - neue Sicherung ist direkt beim anlöten durchgebraten (nach ugf. ner Sekunde Kontakt...Qualitätsware :D) - alte Sicherung wieder dran.
Alle Sicherungen laufen durch - trotzdem noch dasselbe Bild: DS zeigt beim Laden die orangene LED, doch anmachen lässt der Handheld sich nicht.

Hab vorsichtshalber auch bei der Sicherung "L2" mal die Lötstellen mit neuem Lötzinn aufgefrischt...habt ihr noch Ideen? :-\
Kann doch nicht sein dass sich das nicht reparieren lässt!

16

Mittwoch, 7. September 2016, 12:16

Hast du die Sicherungen mal probehalber überbrückt?

17

Dienstag, 22. November 2016, 13:27

Gibt es hier eigentlich ein Update? :mario:

18

Mittwoch, 23. November 2016, 09:13

Kommt denke ich morgen ;)

19

Donnerstag, 24. November 2016, 19:28



Kleiner 'teaser', hab heute nämlich keine Lust mehr :D

20

Freitag, 25. November 2016, 08:25

Sieht so aus als würde der DS extrem sexy, weiter so! :tup:

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Persönliche Box

Lexikonmoderator

MarcoEagleEye

Administratoren

Disco_Stu

James

Bammel

Super Moderatoren

Lemi